Hinweise


Willkommen

Navigation


Statistik
7619
Benutzer online
Mitglieder: 2.748.043
Themen: 1.000.410
Beiträge: 5.125.554

 
Antwort Themen-Optionen
Alt 23.10.10, 22:39   #76 (Permalink)
Benutzerbild von kevios12
Mitglied seit: Jul 2010
Beiträge: 82
kevios12 ist offline
kevios12
Member
 
Euer Hackintosh

ich kann in mom nie mac haben weil mit meinem pc zu kompliziert is falls jmd helfen kann bitte ich um pn


CPU Typ DualCore AMD Athlon 64 X2, 2100 MHz (10.5 x 200) 4000+
Motherboard Name Foxconn C51XEM2AA-8EKRS2H (2 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x4, 2 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Dual Gigabit LAN, IEEE-1394)
Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce 590 SLI, AMD Hammer
Grafikkarte NVIDIA GeForce 8600 GTS (256 MB)
Soundkarte Realtek ALC882/D/M @ nVIDIA nForce 590 SLI (MCP55PXE) - High Definition Audio Controller
Festplatte Maxtor 6Y160P0 (IDE 160 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
Netzwerkkarte D-Link AirPlus G DWL-G510 Wireless PCI Adapter(rev.C)
DVD Laufwert LG Super-Multi (USB)
Ram 2 G Skill F2-6400CL4-2GBPI-B DDR3

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 29.10.10, 00:38   #77 (Permalink) Top
Benutzerbild von Kreuzfelder
Mitglied seit: Oct 2009
Beiträge: 342
Kreuzfelder ist offline
Kreuzfelder
IT Erfahren
 
Euer Hackintosh

Ich bin nun auch ange'MAC'ed...

Basis ist ein i7 920 auf x58-UD5 mit 6GB DDR3 und ne GTX 275.

Dank DSDT***.aml und iBoot sowie MultiBeast ging alles absolut perfekt.

iBoot > original OS X 10.6.3 drauf > Update auf 10.6.4 > MultiBeast > und siehe da, OS X auf HDD0 und Win7 auf HDD1
inkl. sauberem Bootmenu.

Ich habe in den letzen Jahren öfter versucht nen Hackintosh aufzubauen und bin immer an irgendwas gescheitert
Nun habe ich es dank "tonymac" innerhalb weniger Stunden geschafft.

In direktem Vergleich zu meinem Win7 läuft SL 10.6.4 wie die wilde Wutz, keine Lags, kein ruckeln beim packen/entpacken von BD/mkv...einfach astreines Gesamtpaket.

...habe aber auch denkbar kompatible Hardware...

OS X ist für mich mehr als nur eine Alternative da ich viel mit APS etc. arbeite, sehe aber nicht ein wesentlich mehr Geld für einen "echten" Mac auszugeben.

 

Schönen Gruß...der Kreuzfelder

- SONY Xperia Z
- SONY Xperia Tablet Z
- iMac 27" 2011 - i7 - 3TB Fusiondrive - 24GB Ram = Dreammachine
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 12.11.10, 14:06   #78 (Permalink) Top
Benutzerbild von Flykai
Mitglied seit: Oct 2010
Beiträge: 8
Flykai ist offline
Flykai
Member
 
Euer Hackintosh

Hallo,

mein Mac-System sieht so aus:
MSI 785GM-E51
Amd Athlon X3 3x2.2 GHz
G.E.I.L 4GB RAM
1x500GB Maxtor S-ATA HDD
1x1TB Samsung Spinpoint F3 HDD S-ATA
Radeon HD 5770
TuBGirlOS 10.4.8 AMD

läuft ganz ok außer Internet und Ton funktionieren nicht
hat jemand ne Idee wie ich des wieder hinbekommen könnte ?
Noch was: gibt es updates für mein OS auf 10.5 oder 10.6 oder bin ich einfach
zu blöd und hab das noch nicht gefunden ?
Grüßle

Geändert von Flykai (12.11.10 um 15:18 Uhr).
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 13.11.10, 16:43   #79 (Permalink) Top
Benutzerbild von TryGlide
Mitglied seit: Jun 2009
Beiträge: 2
TryGlide ist offline
TryGlide
Member
 
Euer Hackintosh

Mit der Distro iATKOS S3 v.2.0 OSX 10.6.3 gings gleich bis auf eins - kein USB Drucker wird erkannt Epson HP ? GEFIXT ! Nach löschen der IOUSBFamily.kext USB Drucker sofort da.

Mein System :
Asus P5B ( im IDE Kompatiblen Modus )
Nvidia GTX275 ( volle Auflösung )
LAN perfekt
Sound perfekt
USB alles wird erkannt außer Drucker }-( GEFIXT !

[ BILD ANZEIGEN ] [?]

Geändert von TryGlide (14.11.10 um 16:00 Uhr).
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.11.10, 06:54   #80 (Permalink) Top
Benutzerbild von norikoteiko
Mitglied seit: Jun 2010
Beiträge: 6
norikoteiko ist offline
norikoteiko
Member
 
Euer Hackintosh

Ich frag hier einfach mal welches Hacknitosh zu meiner Hardware passt da ich das nicht so ganz durchsteige.

CPU Typ DualCore Intel Pentium E5300, 2600 MHz (13 x 200)
Motherboard Name MSI P6NGM-FD
Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce 7100-630i
Arbeitsspeicher 4096 MB (DDR2-800 DDR2 SDRAM)
Grafikkarte ATI Radeon HD 4600 Series (4670 1024 MB)
Soundkarte Realtek ALC888/1200 @ nVIDIA MCP73
Festplatte SAMSUNG HD501LJ SCSI Disk Device (500 GB, 7200 RPM, SATA-II)
Optisches Laufwerk PHILIPS SPD6105T SCSI CdRom Device (ebenfalls SATA-II)

thx Nori

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.11.10, 13:29   #81 (Permalink) Top
Benutzerbild von zockie
Mitglied seit: Jan 2010
Beiträge: 14
zockie ist offline
zockie
Member
 
Euer Hackintosh

Ich schildere hier mal meine Erfahrungen mit dem Update auf 10.6.5

Mein System:
CPU: Intel DualCore Pentium E5500 2,8 GHz
Mainboard: Asus P5Q SE2 Intel P45 ICH10
Ram: 2x2 GB Kingston ValueRAM
Grafik: ATI Radeon HD4870 1 GB
Sound: Onboard VIA VT1708S

Ich habe, wie schon in einem älteren Beitrag erwähnt, SL mit der "Hazard 10.6.1 - 6.2" installiert. Dann habe ich nach einem Neustart in mein Win7 gebootet, auf dem ich MacDrive 8 installiert habe, und von dort aus die "AppleTYMCE.driver.kext" gelöscht. Neustart und in SL gebootet, dort via SU das ComboUpdate installiert. Dann Neustart und wieder in Win7 und wieder die "AppleTYMCE.driver.kext" und außerdem noch die "SleepEnabler.kext" gelöscht. Nach einem Neustart funktioniert alles perfekt. Was ich für meine Auflösung von 1920x1080 machen musste, war, SwitchResX zu installieren. Damit habe ich die Auflösung dann manuell eingestellt. Bei der Installation des Updates habe ich eine Kernel Panic bekommen, es funktioniert aber trotzdem alles.

Mittlerweile habe ich ein Update auf 10.6.6 durchgeführt. Durch das vorherige Update lief mein PC mit dem Original-Kernel und ich konnte jetzt das neue Update einfach über die Software-Aktualisierung installieren ohne irgendwas löschen zu müssen.

Bild anzeigen

Geändert von zockie (22.01.11 um 10:41 Uhr).
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.11.10, 16:25   #82 (Permalink) Top
Benutzerbild von Flykai
Mitglied seit: Oct 2010
Beiträge: 8
Flykai ist offline
Flykai
Member
 
Euer Hackintosh

Keiner da der mir helfen kann ?
Ich hab auch schon andere Didtros ausprobiert, die haben aber alle entweder zu
nem Neustart geführt oder haben Kernel panic oder debugger called panic gemeldet
Grüßle

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 16.11.10, 10:39   #83 (Permalink) Top
Benutzerbild von zockie
Mitglied seit: Jan 2010
Beiträge: 14
zockie ist offline
zockie
Member
 
Euer Hackintosh

Zitat:
Zitat von Flykai Beitrag anzeigen
Keiner da der mir helfen kann ?
Ich hab auch schon andere Didtros ausprobiert, die haben aber alle entweder zu
nem Neustart geführt oder haben Kernel panic oder debugger called panic gemeldet
Grüßle
Welche hast Du denn schon ausprobiert? Ich musste sehr viel rumprobieren bis ich dann bei der Hazard-Distro gelandet bin. Hast Du die schon ausprobiert? Wenn Du die installieren kannst, musst Du nur noch die von mir in meinem obigen Post erwähnten kexts löschen. Installier Dir in Windows das Programm MacDrive (ab Win 7 MD 8), dann kannst Du das von da aus erledigen. Kann natürlich sein, dass Du noch mehr löschen oder installieren musst, da hilft nur ausprobieren. Am besten mal die zwei kexts löschen, dann neustarten und falls es nicht geht, mal mit "-v" starten und das Ergebnis hier posten. Bei der Installation musst Du Dir einen Kernel aussuchen, der für AMD gedacht ist. Den musst Du Dir danach auf einer Festplatte sichern. Wenn Du dann Updates machst, kannst Du den danach wieder einsetzen und alles läuft wieder. Ideal wäre es, wenn Du eine Deiner Festplatten nur für Mac nutzt, so dass Du auf einer HD Mac und auf der anderen Win hast.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 17.11.10, 20:19   #84 (Permalink) Top
Benutzerbild von BlackMaster1991
Mitglied seit: Apr 2010
Beiträge: 5
BlackMaster1991 ist offline
 
Euer Hackintosh

hab zwar kein dual boot mac, aber in ner vm.
notebook:
intel i3 380um mit 1,33 ghz
4gb ram
320 gb hdd
intel gma hd

in der vm selbst wird ein 4,3 ghz prozessor simuliert

läuft flüssig (unerwaretet )

Mac OS X 10.6.2 Server Version

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 19.11.10, 15:10   #85 (Permalink) Top
Benutzerbild von Flykai
Mitglied seit: Oct 2010
Beiträge: 8
Flykai ist offline
Flykai
Member
 
Euer Hackintosh

@ zockie:
ich hab schon die iAtkos v7, die Hazard Snow Leo, upHuck und halt die TubGirl ausprobiert.
Bei der iAtkos und der von Hazard startet mein Rechner ständig neu (nachdem der Darwin Kernel ein paar dateien lädt) und die upHuck erkennt meine Festplatte nicht (mittlerweile IDE 80GB). Ich weiß mir nicht mehr zu helfen, allein schon aus dem Grund weil ich keinen Bock hab, eine neue Distri auszuprobieren wo die TubGirl doch grad so schön läuft^^
Sonst noch jemand Tipps ?
Grüßle

Edit: Alternativ steht mir noch ein HP Pavilion DV9520eg zur Verfügung, allerdings hat der nur 1GB RAM ich glaube
nicht dass ich damit Spass haben werde

Geändert von Flykai (19.11.10 um 19:00 Uhr).
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 17.12.10, 19:07   #86 (Permalink) Top
Benutzerbild von Gonzalez666
Mitglied seit: Jan 2010
Beiträge: 6
Gonzalez666 ist offline
Gonzalez666
Member
 
Euer Hackintosh

Jo dann will ich auch mal,
Gigagbyte Ga45 UD3LR
Intel Quad Core 9550 2,8Ghz
Patriot 4GB Ram
1Tb MacOS Platte 10.6.3 Snow 64bit
und 500 Gig Windows 7 Platte 64bit Ultimate
9800GT Graka von Saphire mit 1024MB Ram
Audio 888 onboard
Ethernet 10/100/1000 onboard

out of box außer Audio brauchte patch von Lifehacker

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 19.12.10, 18:43   #87 (Permalink) Top
Benutzerbild von dark.junkie
Mitglied seit: Sep 2010
Beiträge: 117
dark.junkie ist offline
dark.junkie
welcome to the dark
 
Euer Hackintosh

Installation von 10.5.1 auf einem Thinkpad T43

Ich habe sehr sehr lange gebraucht, bis ich endlich Mac OS X (mit fast vollständiger Treiberunterstützung) auf meinem IBM Thinkpad T43 installiert hatte.

Das System:
- Intel Centrino @ 1,87 Ghz
- 1 GB 667 Mhz DDR2 SDRAM
- ATI Mobility Radeon X300
- Intel PRO/Wireless 2200bg
- Realtek BCM5751

Zum Download:


Zur Installation:

Jetzt habt ihr Mac OS X Leopard 10.5.1 auf eurem Thinkpad T43 mit allen Treibern außer für die WLAN-Karte. Für mich hat noch kein Treiber funktioniert, aber wenn ihr es mit iwi2200 probieren wollt, dann schaut hier.
Ich kaufe mir noch eine WLAN-USB-Karte, die mit Mac OS X am besten kompatibel ist.

Und so sieht das ganze dann aus:

Bild anzeigen



BITTE BEDANKEN WENN ES FUNKTIONIERT HAT!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 31.12.10, 11:12   #88 (Permalink) Top
Benutzerbild von MrBank
Mitglied seit: Oct 2009
Beiträge: 7
MrBank ist offline
MrBank
Member
 
Euer Hackintosh

Mein Hackintosh:

AMD Athlon X2 7750 Black Edition
ATI Radeon HD 4350 (funzt)
4GB RAM
Realtek ALC888 Sound (funzt)
Ralink RT2870 WLAN (funzt)

Kernel: 10.5.0 legacy kernel

Installationsmethode: Retaildisk und myHack auf USB Stick

Bootloader: Chameleon 2 RC5 r643

OSX Version: 10.6.5

Hier noch n pic:
Bild anzeigen

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 11.01.11, 19:43   #89 (Permalink) Top
Benutzerbild von paddo
Mitglied seit: Apr 2009
Beiträge: 9
paddo ist offline
paddo
Member
 
Euer Hackintosh

Mag auch mal meine Kiste vorstellen ! Meinen Aspire One mit OSX hab ich vertickt, also nur noch mein "großer":

Distribution: iAtkos S3
OSX 10.6.3
Bootloader Chameleon RC5; Dual Boot mit x64 Win7 Prof

4x 1TB Samsung HDD
2x 500 GB WD HDD
1x 640 GB Samsung HDD (Root)
C2D E8400
8 GB RAM (2 Riegel leider nur 667er, ist mir trotzdem mehr wert als 4 Gig 1066er)
Quadro FX 1700
Gigabyte EP35-DS3

Bluetooth mit Magic Mouse

Läuft mit moderatem Takt brutal und gnadenlos, Cinema 4D zieht die WIndowsversion genauso ab wie Photoshop. Quartz Extreme, 1080p. alles kein Problem. Was leider bis heute nicht geht ist meine PCI- Express X-Fi Titanium, ich muss über den Onboard- Headphone-Jack durchs Gehäuse gehen. Totaaaaaaal saubere Lösung...

Mit den Platten musste ich ewig fummeln, ließ sich aber über geschickte BIOS Settings retten. Anfangs waren unter Windoof alle da und unter OSX nur 2.... Windows hat aber auch nur noch seine Boot- Platte, alles andere ist HFS- formatiert.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 22.01.11, 13:11   #90 (Permalink) Top
Benutzerbild von evilinme
Mitglied seit: May 2010
Beiträge: 8
evilinme ist offline
evilinme
Member
 
Euer Hackintosh

erstmal hallo an alle... wie ich sehe habt ihr ja alle sehr viel ahnung von diesem hackintosh...
also ich krieg alles zum laufen.... hab das mainboard von gigabyte ds3r und ne nvidia 8600 gt
mein onboard soundchip von realtek ist kaputt gegangen dehalb habe ich mir den terratec 5.1 pci geholt...
ich habs mit dem cmi8738pciaudiodriver.kext versucht aber er will einfach nicht... kann mir da jemand helfen...?

danke

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 22.01.11, 19:25   #91 (Permalink) Top
Benutzerbild von moritzmdm
Mitglied seit: May 2009
Beiträge: 6
moritzmdm ist offline
moritzmdm
Member
 
Euer Hackintosh

MAC OS X.6.6
Intel Penitum Dualcore E5400
4GB DDR-2 1066 RAM
256GB SSD
ASUS P5KPL AM-SE
NB: Intel G31
SB: Intel ICH7
-LAN: Realtek RTL8102EL
-Audio: Realtek 6-CH ALC662
GeForce 8800GT

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 06.02.11, 19:32   #92 (Permalink) Top
Benutzerbild von crash48one
Mitglied seit: Nov 2010
Beiträge: 2
crash48one ist offline
crash48one
Member
 
Euer Hackintosh

Zitat:
Zitat von evilinme Beitrag anzeigen
erstmal hallo an alle... wie ich sehe habt ihr ja alle sehr viel ahnung von diesem hackintosh...
also ich krieg alles zum laufen.... hab das mainboard von gigabyte ds3r und ne nvidia 8600 gt
mein onboard soundchip von realtek ist kaputt gegangen dehalb habe ich mir den terratec 5.1 pci geholt...
ich habs mit dem cmi8738pciaudiodriver.kext versucht aber er will einfach nicht... kann mir da jemand helfen...?

danke
würd mich auch interressieren ob man die soundkarte zum laufen bringen kann

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 22.02.11, 13:47   #93 (Permalink) Top
Benutzerbild von z3r0bug
Mitglied seit: Nov 2010
Beiträge: 1
z3r0bug ist offline
z3r0bug
Member
 
Euer Hackintosh

Zitat:
Zitat von Fifikus Beitrag anzeigen
Hier mein Hackintosh:
http://img32.imageshack.us/img3...00608u.png

System:
Motherboard: Asus P7P55-M
Prozessor: Intel Core i5 @ 750
Grafikkarte: Nvidia Geforce GTS 250 1 GB
Festplatte: 500 GB
RAM: 4 GB

Installation:
Mit IBoot & Multibeast (aber ohne das Update, weil sonst nicht bootet)

Leider Gibt es ein Problem:
Bei der Option "Über diesen Mac"
Wird nicht mein richtiger Prozessor angezeigt.. mein eigentlicher Prozessor ist Intel Core i5
Wie kann ich das ändern ?!
wie hast du es geschaft den treiber für die geforce gts250 zu installieren ich habe damit extreme probleme ??

wäre super wenn du mir helfen könntest

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 22.02.11, 15:12   #94 (Permalink) Top
Benutzerbild von gsx1200
Mitglied seit: Dec 2010
Beiträge: 8
gsx1200 ist offline
gsx1200
Member
 
Euer Hackintosh

Mein Hackintosh:


OSX 10.5.8

Asus P5QL-Pro
4 GB Ram
NVidia gtx260 1GB
S-ATA Platten
S-ATA DVD
Sound onBoard... klappt ausser im TS kratzen
Lan onBoard


sauberes booten, para. zu Win7



weiß nur noch net wie ich das Teil auf 10.6.x uodaten kann




mfg
gsx1200

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 08.03.11, 05:40   #95 (Permalink) Top
Benutzerbild von humpti
Mitglied seit: Oct 2009
Beiträge: 12
humpti ist offline
humpti
Member
 
Euer Hackintosh

Hallo Leute!

Bin seit kurzem auch stolzer Besitzer eines Hackintoshs. Hier mal ein paar Infos.

Distro: iPC
Version: 10.5.6 - Upgedatet auf 10.5.8

Motherboard: ASRock ALiveN570SLI-eSATA2
CPU: AMD Phenom x4 9500
RAM: 4GB
GraKa: 2x Nvidia GeForce 8600 GT 512MB
LAN: onboard (arbeitet jetzt sogar schneller als unter Win7 )
Sound: onboard (HDA arbeitet ausgezeichnet)
HDD: 3x 500GB SATA
DVD: 2x Samsung SATA

Bild anzeigen

Uploaded with ImageShack.us
Leider war ich mit der Installation von SL nicht so erfolgreich, aber das wird schon noch!

Greetz
humpti

 

Ich kann Dir folgen, aber ich kann und will es mir nicht merken!
Geändert von humpti (08.03.11 um 05:50 Uhr). Grund: Bild vergessen ;-)
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 12.03.11, 07:56   #96 (Permalink) Top
Benutzerbild von bluemanify
Mitglied seit: Jul 2009
Beiträge: 14
bluemanify ist offline
bluemanify
Member
 
Euer Hackintosh

Distribution:SnowLeo
Upgedatet auf 10.6.4

Intel Core 2 Duo 3,16GHz
Asus Maximus II Gene
8GB Ram
ATI HD4890
Onboard Sound (Soundblaster X-FI)
Hama USB Wlan 54mbps (RT73 USB Chipsatz)
Western Digital 500gb Sata
LG IDE-Brenner

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 18.03.11, 12:03   #97 (Permalink) Top
Benutzerbild von croko
Mitglied seit: Mar 2011
Beiträge: 5
croko ist offline
croko
Member
 
Euer Hackintosh

Distribution: iatkos s3v2
Upgedatet auf 10.6.6

Intel Core2Duo E8400
Abit IP35
8GB Ram
Nvidia 8800GT
Samsung 320GB SATA (Snow Leopard)
Samsung 640GB SATA (Windows 7 Prof.)

Audio: Creative X-FI Fatal1ty Champion klappt noch nicht - aber sonst rennt alles super.
Ruhezustand etc noch nicht ausprobiert.

Muss mich jetzt quasi nur noch mit dem Sound rumschlagen und dem Bootmanager. Denn ich kann in Mac OS nur mit eingelegter install dvd booten ...

greetz

Snow Leopard überzeugt mich auf jedenfall viel mehr als Windows 7 auf anderer hdd.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 19.03.11, 01:00   #98 (Permalink) Top
Benutzerbild von justjax
Mitglied seit: Mar 2011
Beiträge: 2
justjax ist offline
justjax
Member
 
Euer Hackintosh

Hi,

hier meine Hackintosh Config :

Installation : von originaler 10.6.0 SnowLeopard DVD - zum Booten Chameleon Bootloader

1. direkt nach Installation online ein Update auf 10.6.6 durchgeführt
2. GraphicsEnabler=Yes benutzt für 1920x1200, statt maximal 1280x1024
3. AppleHDA.kext installiert für Sound, alles andere läuft ohne weitere Änderungen

Motherboard: ASUS P5Q3 (aktuellstes Original Bios)
CPU: Intel Core 2 Duo 3 GHz
RAM: 8 GB OCZ DDR3 1333
Grafikkarte: Fujitsu Siemens Nvidia NVS 290
LAN: onboard
Sound: onboard
DVD: LG GH22NS50

Des Weiteren ist ein natives Windows7 vorhanden, das von Parallels Desktop als Bootcamp erkannt wird und dort ebenfalls als virtuelle Maschine genutzt werden kann. Änderungen zwischen echtem Windows7 und der Windows7 VM von Parallels sind immer synchron (den meisten sicher bekannt).

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 03.04.11, 09:34   #99 (Permalink) Top
Benutzerbild von dark.junkie
Mitglied seit: Sep 2010
Beiträge: 117
dark.junkie ist offline
dark.junkie
welcome to the dark
 
Euer Hackintosh

Mein Hackintosh:
Prozessor: Intel Core 2 Quad Q8400 4x 2,66Ghz
Arbeitsspeicher: 4GB DDR2 PC2-6400 RAM
Mainboard: Asrock G31M-S R2.0
Grafikkarte: Gainward GTX 460

Software: iAtkos S3 v2 auf 10.6.7

ALLES läuft, außer Ethernet.

Bild anzeigen

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 10.04.11, 22:06   #100 (Permalink)
Benutzerbild von Philipp_95
Mitglied seit: Jan 2009
Beiträge: 136
Philipp_95 ist offline
Philipp_95
Member
 
Euer Hackintosh

Mein Hackintosh

Prozessor: Core i7-920
Mainboard: Asus P6T WS Professional
Grafikkarte: ATI Radeon 4850
Ram: 6GB 1069MHz

Installiert habe ich das ganze mit der iBoot+Multibeast Methode.

Läuft alles prima. An die Grafikkarte hab ich sogar 2 Bildschirme rangeklemmt und es geht alles wunderbar

Wenn jemand fragen hat, wie ich das ganze auf dieser Config installiert hat, kann mich gerne per PM fragen

[ BILD ANZEIGEN ] [?]

Geändert von Philipp_95 (11.04.11 um 15:56 Uhr).
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 

Ähnliche Themen
Thema Forum
Hackintosh??? Hackintosh


Themen-Optionen



Jetzt registrieren


Registrieren | Moderatoren | Impressum | Nutzungsbedingungen

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:31 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2008 - 2014 BoerseBZ