Willkommen

Navigation


 
Antwort Themen-Optionen
Alt 15.10.09, 19:08   #1 (Permalink)
Benutzerbild von AlfredE.Neumann
Mitglied seit: Sep 2008
Beiträge: 282
AlfredE.Neumann ist offline
AlfredE.Neumann
probably MAD
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Hallo Leute,

ich habe mal eine Frage. Ich werde mir Windows 7 Ultimate als OEM Version kaufen, habe also einen legalen Schlüssel. Jetzt wirft sich die Frage auf, ob jemand den ich meinen Schlüssel gebe, Probleme bekommt mit der Aktivierung oder sogar ich.
Es sollte ja eigentlich kein Problem sein, denn man kann ja sein System so oft aufsetzen wie möglich, da darf doch Microsoft niemanden etwas vorschreiben.

Hat jemand eine Idee wie das läuft ? Registrieren werde ich mich auf jedenfall NICHT bei Microsoft.
Ich sage schon mal Danke für die Antworten.

Alfredissimo

 

Zufriedenheit im Irrenhaus: "Endlich haben wir sie ausgesperrt!"
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.10.09, 19:19   #2 (Permalink) Top
Benutzerbild von mangotrance
Mitglied seit: Aug 2009
Beiträge: 89
mangotrance ist offline
mangotrance
Japanophiler
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Ein schlüssel geht Pro system Id,Das heisst,das du das system auf deinem Computer so oft installieren kannst wie du lustig bist,die id bleibt ja immer die Gleiche,aber sobald du auf einer anderen id installierst,sprich einem anderen Computer,geht es nicht ,mehr.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.10.09, 19:20   #3 (Permalink) Top
Benutzerbild von kokosmann
Mitglied seit: Jun 2009
Beiträge: 435
kokosmann ist offline
kokosmann
Banned
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Zitat : Es sollte ja eigentlich kein Problem sein, denn man kann ja sein System so oft aufsetzen wie möglich, da darf doch Microsoft niemanden etwas vorschreiben.

--> Genau hier liegt der Fehler deiner logik, es ist nämlich ünerhaupt nicht egal, wieviel mal mit einem Key aktiviert wird.

Ich glaub 3x hast du frei, dann musst du bei m$ betteln, ob du nicht noch einen bekommen kannst.

Und du musst schon neu aktivieren wenn du ein wenig deiner Hardware im PC änderst!

Überleg dir genau, ob du unter diesen Voraussetzungen deinen Key wirklich rausgeben willst!

mfg

kokosmann

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.10.09, 19:41   #4 (Permalink) Top
Benutzerbild von mangotrance
Mitglied seit: Aug 2009
Beiträge: 89
mangotrance ist offline
mangotrance
Japanophiler
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Ja?
Bei mir ging es öfter,auf nem Medion OEM,da konnte ich (Vista) insgesamt 5 mal oder noch mehr installieren?!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.10.09, 19:44   #5 (Permalink) Top
Benutzerbild von kokosmann
Mitglied seit: Jun 2009
Beiträge: 435
kokosmann ist offline
kokosmann
Banned
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

@ mangotrance:

Da hast du aber wahrscheilich nicht großartig neue Hardware installiert (Graka, Prozi, MB), oder?

Bei bestimmt vielen Änderungen muss neu aktiviert werden.

mfg

kokosmann

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.10.09, 19:56   #6 (Permalink) Top
Benutzerbild von mangotrance
Mitglied seit: Aug 2009
Beiträge: 89
mangotrance ist offline
mangotrance
Japanophiler
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Eigentlich nie,während es der OEM war,nicht.Danach Holla die waldfee,ging aber irgendwie trotzdem,da ich noch viele Oem Komponenten drinne hatte...
Und ich glaube das man das NORMALERWEISE auch nicht wöchentlich machet,von daher...

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.10.09, 20:00   #7 (Permalink) Top
Benutzerbild von kokosmann
Mitglied seit: Jun 2009
Beiträge: 435
kokosmann ist offline
kokosmann
Banned
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Wöchentlich hin oder her, es ist Fakt, dass bei einer bestimmten Anzahl an Punkten neu aktiviert werden muss.

Unterschiedlich viele davon werden eben beim Auswechseln der Hardare gesammelt.

Aber wenn er langfristig Windows 7 über JAHRE allein erstmal für sich original verwenden will, wird er schon die eine oder andere Aktivierung für sich brauchen.

Da weiss ich nicht ob er unbedingt noch welche davon verteilen will.

mfg

kokosmann

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.10.09, 21:11   #8 (Permalink) Top
Benutzerbild von D-Jay
Mitglied seit: Aug 2009
Beiträge: 106
D-Jay ist offline
D-Jay
Supporter
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

3-7 Aktivierungen sind frei, abhängig davon welches Windows du nutzt und welche Änderungen an deiner Hardware Windows feststellt.
Sind diese Aktivierungen verbraucht, genügt eine unbedenkliche telefonische Aktivierung und der Zähler beginnt von vorn.

Nix betteln, nix Angst haben müssen oder sonstige Märchen.
Punkt.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 16.10.09, 08:30   #9 (Permalink) Top
Benutzerbild von nettermann64
Mitglied seit: Dec 2008
Beiträge: 398
nettermann64 ist offline
nettermann64
Member
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Zitat:
Zitat von D-Jay Beitrag anzeigen
3-7 Aktivierungen sind frei, abhängig davon welches Windows du nutzt und welche Änderungen an deiner Hardware Windows feststellt.
Sind diese Aktivierungen verbraucht, genügt eine unbedenkliche telefonische Aktivierung und der Zähler beginnt von vorn.

Nix betteln, nix Angst haben müssen oder sonstige Märchen.
Punkt.
stimmt aber auch nicht: bei xp home darfst du nur einmal aktivieren!
wenn ich bei meine "home" rechner und dem notebook xp gleichzeitig neuinstalliere, meckert die aktivierung rum. nach 30tage mußte ich nochmal neuinstalliern und dann ging es....

seitdem installiere ich nur zeitlich versetzt.
und die telefontante hat den aktivierungscode verweigert.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 16.10.09, 10:45   #10 (Permalink) Top
Benutzerbild von G-Ultimate
Mitglied seit: Feb 2009
Beiträge: 67
G-Ultimate ist offline
G-Ultimate
Member
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Wie kann sie die Aktivierung verweigern???

Angenommen du hast nen neuen Rechner, steckst aber nur 1 Festplatte ein um zu testen. Installierst alles, willst es aber auch mal mit einer etwas anderen Konstellation versuchen und bekommst eine neue Festplatte, schließt noch dein DVD-Laufwerk dazu. Ne Woche später kommt noch 2GB Arbeitsspeicher nachgeliefert. Ganz abgesehen von deinem neuen Drucker.
Nun installierst Du Windows neu, weil du es auf die 2. Festplatte installieren willst, die ist nämlich schneller.

Das war dann schon die 2. Installation.
Nun merkst du nach 4 Tagen, dass das System nicht stabil läuft und entscheidest dich für eine Neuinstallation.

Somit hätten wir die 3. Installation.

Also wie du sehen kannst, geht das relativ schnell mit den Mehrfachinstallationen. Und wenn du dort anrufst, wirst du auch wieder freigeschaltet. Musst halt nur kurz sagen, dass du am PC rumprobiert hast mit Hardware/Software etc.

Gruß

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 16.10.09, 11:57   #11 (Permalink) Top
Benutzerbild von 1111111
Mitglied seit: Sep 2009
Beiträge: 20
1111111 ist offline
1111111
Member
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Zitat:
Zitat von nettermann64 Beitrag anzeigen
stimmt aber auch nicht: bei xp home darfst du nur einmal aktivieren!
wenn ich bei meine "home" rechner und dem notebook xp gleichzeitig neuinstalliere, meckert die aktivierung rum. nach 30tage mußte ich nochmal neuinstalliern und dann ging es....

seitdem installiere ich nur zeitlich versetzt.
und die telefontante hat den aktivierungscode verweigert.
Du hast die falsche Antwort am Telf. gegeben - du darfst nur sagen das du es auf einem Rechner installiert hast, alle anderen dürfen zu diesem Zeitpunkt nicht Online sein. sie kann tech. alle Instalationen bis auf die letzte auf "ungültig" mit einem Mausklick setzen. ruf nochmal an und gib die richtige Antwort!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 16.10.09, 16:08   #12 (Permalink) Top
Benutzerbild von allmightyone
Mitglied seit: Jul 2009
Beiträge: 1
allmightyone ist offline
allmightyone
Member
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Also unter XP war es noch mehr action am Telefon. Mit Vista war es nur noch ein Sprachcomputer der recht harmlose Fragen stellte. Und ohne zu murren einen neuen Aktivierungscode ausspuckte. Das war wohl gemerkt schon bei der ZWEITEN Neuinstallation faellig mit dem Anruf weil komplett neuer Rechner! Ging aber einwandfrei.
Fazit meiner Erfahrungen, insgesamt 3 Anrufe fuer XP und 1 fuer Vista:
Solange Ihr eine Originalverpackung habt (da stehen auch noch Nummern drauf nach denen ihr manchmal gefragt werdet) Damit natuerlich auch einen Original Key koennt ihr bedenkenlos die Hotline anrufen und neu aktivieren. Um etwaige Probleme zu vermeiden nicht am WE oder Feiertagen anrufen da euch der Computer bei einem "Problem" mit der Aktivierung nicht zur freundlichen Hotline verbinden kann und ihr im Ernstfall den Tag oder die Tage (Ostern) euren Rechner nicht nutzen koennt.

Nur Mut!

Edit: Originalverpackung oder den Aufkleber am Gehaeuse

Geändert von allmightyone (16.10.09 um 16:11 Uhr). Grund: Erklaerung
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 17.10.09, 12:25   #13 (Permalink) Top
Benutzerbild von AlfredE.Neumann
Threadstarter
Mitglied seit: Sep 2008
Beiträge: 282
AlfredE.Neumann ist offline
AlfredE.Neumann
probably MAD
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Also wie ich es hier aus den ganzen Posts entnehme besteht Uneinigkeit in Bezug auf die die Aktivierung, wie oft man sein System neu kann/darf.
Es darf meiner Meinung ja nicht sein, dass Microsoft einem vorschreibt, dass nur 3-x Aktivierungen möglich sind und man danach um Freigabe "betteln" muss.
Durch dumme Zufälle müssen nur kurz hintereinander mehrere Sachen kaputt gehen, schon hat man Probleme.

 

Zufriedenheit im Irrenhaus: "Endlich haben wir sie ausgesperrt!"
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 17.10.09, 13:09   #14 (Permalink) Top
Benutzerbild von 1111111
Mitglied seit: Sep 2009
Beiträge: 20
1111111 ist offline
1111111
Member
 
[Win7] Schlüsselweitergabe

Zitat:
Zitat von AlfredE.Neumann Beitrag anzeigen
Also wie ich es hier aus den ganzen Posts entnehme besteht Uneinigkeit in Bezug auf die die Aktivierung, wie oft man sein System neu kann/darf.
Es darf meiner Meinung ja nicht sein, dass Microsoft einem vorschreibt, dass nur 3-x Aktivierungen möglich sind und man danach um Freigabe "betteln" muss.
Durch dumme Zufälle müssen nur kurz hintereinander mehrere Sachen kaputt gehen, schon hat man Probleme.
Du hast keine Probleme, es ist möglich X mal Online zu aktivieren, nach erreichen der Zahl X, geht es nur noch telf. und da musst nur die richtigen Antworten geben,
"ich habe es nur auf einem PC"
"haben Sie diesen Key schon mal aktiviert = ja, weil xyz"
bei einer falschen Antwort, clicket "Sie" deinen Key auf "ungültig"
kommt selten vor, und bedenke die sieht im SAP wie oft der Key benutzt wurde!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 

Ähnliche Themen
Thema Forum
NT Backup für Win7 / BKF Datei in Win7 wiederherstellen Windows 7
Suche Key für Win7 Build 7057, 32bit Freischaltung
Remote Desktop geht nicht von Win7 Pro auf Win7 HomePremium Windows 7


Themen-Optionen



Jetzt registrieren


Registrieren | Moderatoren | Impressum | Nutzungsbedingungen

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:12 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2008 - 2014 BoerseBZ