Willkommen

Navigation


 
Antwort Themen-Optionen
Alt 05.06.12, 10:42   #1 (Permalink)
Benutzerbild von Biegel
Mitglied seit: Sep 2008
Beiträge: 35
Biegel ist offline
Biegel
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Hallo,

gibt es möglichkeiten die Geräte nach Ablauf der 3 Monate kostenlos zu updaten?
Habe leider noch keine Postings bzw. Downloads gefunden.

Es handelt sich um folgendes Gerät: Harman Becker MapPilot


Gruß
Biegel

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   

Download 05.06.12, 10:42   Top
Mitglied seit: Sep 2008
Beiträge: 35
GulliBZ
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?




Alt 23.06.12, 15:43   #2 (Permalink) Top
Benutzerbild von Biegel
Threadstarter
Mitglied seit: Sep 2008
Beiträge: 35
Biegel ist offline
Biegel
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Hallo,

die Karten haben die Endung .psf und sind die gleichen wie auf dem GoPal.
Ich hab zum Testen einfach mal die GermanyNorth.psf ausgetauscht (Q2 gegen Q4).
Diese ist ca. 7 MB größer und funktioniert leider nicht.

Es gibt noch eine .apd Datei in der diese Informationen enthalten sind. (alt und original)

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

<PACKAGEDATA version="3.0">
<PACKAGE id="2815D4B5-B7AB-63B2-813E-6A978CB59D87" type="MAP">
<URL dest_dir="MapRegions">../../MapRegions/GermanyNorth.psf</URL>
<URL dest_dir="APD/Maps">../../APD/Maps/GermanyNorth.apd</URL>
<NAME>
<cz>Nemecko sever</cz>
<de>Deutschland Nord</de>
<dk>Tyskland Nord</dk>
<es>Norte de Alemania</es>
<fi>Pohjois-Saksa</fi>
<fr>Allemagne Nord</fr>
<gb>Germany north</gb>
<gr>Γερμανία Βόρεια</gr>
<hu>Németország Észak</hu>
<it>Germania settentrionale</it>
<nl>Duitsland Noord</nl>
<no>Nord-Tyskland</no>
<pl>Niemcy pólnoc</pl>
<pt>Norte da Alemanha</pt>
<ru>Германия Север</ru>
<se>Nordtyskland</se>
<sl>Severna Nemčija</sl>
<tr>Kuzey Almanya</tr>
</NAME>
<DESCRIPTION />
<METAINFO>
<COUNTRY_ID>3011</COUNTRY_ID>
<PROVIDER>NAVTEQ</PROVIDER>
<STREET_COVERAGE>99</STREET_COVERAGE>
<REGION_CODE>EUROPE</REGION_CODE>
<DB_VERSION>46</DB_VERSION>
<VERSION>Q211</VERSION>
<CONTENT_TYPE>MAP_STD_DRM</CONTENT_TYPE>
</METAINFO>
</PACKAGE>
</PACKAGEDATA>


Kann man dort irgendetwas ändern??

Gruß
Biegel

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 05.07.12, 15:08   #3 (Permalink) Top
Benutzerbild von ttmanni
Mitglied seit: Jun 2010
Beiträge: 11
ttmanni ist offline
ttmanni
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

@Biegel,
das würde mich auch interessieren, hast du mittlerweile eine Lösung gefunden?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 07.07.12, 10:27   #4 (Permalink) Top
Benutzerbild von zimmarco
Mitglied seit: Dec 2010
Beiträge: 12
zimmarco ist offline
zimmarco
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

In meinem Jahreswagen ist auch dieses Navi drin. Eigentlich wäre es mir viel lieber, wenn ich das seit Jahren gewohnte Navigon (MN7.3) benutzen könnte.
Kann das Becker Gerät auch mit einer anderen Software benutzt werden, weiss jemand, ob es dafür ein Menü (wie Pumuckel für Medion-Geräte) gibt?

Bin für jeden Rat dankbar!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Alt 17.07.12, 20:50   #5 (Permalink) Top
Benutzerbild von Biegel
Threadstarter
Mitglied seit: Sep 2008
Beiträge: 35
Biegel ist offline
Biegel
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Hallo,

die Karten von GoPal (Q4/2011) sind scheinbar gleich.
Die GermanyWest.psf von GoPal ist von der Größe 100% gleichu nd auch die GermanyWest_TrafficPattern.psf.
Werde morgen mal testen, ob die GoPal Karten auch mit dem neuen System laufen.

Wäre ja dann schon mal ein Ansatz.


Gruß
Biegel

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 29.07.12, 11:15   #6 (Permalink) Top
Benutzerbild von Miezmaus
Mitglied seit: Feb 2011
Beiträge: 10
Miezmaus ist offline
Miezmaus
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Und? Berichte doch bitte mal, ob das Update erfolgreich war.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 30.07.12, 14:58   #7 (Permalink) Top
Benutzerbild von bargel666
Mitglied seit: May 2009
Beiträge: 2
bargel666 ist offline
bargel666
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Ein Ansatz, um an "kostenlose Updates" (Stichwort 45 Tage Update-Garantie) zu kommen, wäre das Datum der Erst-Inbetriebnahme zurückzusetzen. Vielleicht haben die Becker-Programmierer dieses nur in einer Datei versteckt, vielleicht muß man es auch im EPROM manipulieren...

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 30.07.12, 19:24   #8 (Permalink) Top
Benutzerbild von Biegel
Threadstarter
Mitglied seit: Sep 2008
Beiträge: 35
Biegel ist offline
Biegel
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Moin,


noch keine Zeit gehabt leider.
Ich gehe davon aus, dass das Tool die Drive ID checkt, die in einer Datenbank hinterlegt ist. (Bei Anmeldung)
Und somit ist es möglich zu gucken, wann die Erstinbetriebnahme war!?

Wenn man diese manipulieren könnte, dann wäre ein Backup möglich.
D.h. jeder der eine aktuelle Version hat, könnte diese weitergeben.

Ich glaube alles steht und fällt mit dieser ID.
Wenn man also 2 Geräte mit gleicher ID hätte, müsste man die Software auch kopieren können !?

Gruß
Biegel

Geändert von Biegel (30.07.12 um 19:36 Uhr).
Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 23.08.12, 21:11   #9 (Permalink) Top
Benutzerbild von grundig12
Mitglied seit: Oct 2008
Beiträge: 63
grundig12 ist offline
grundig12
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

nichts neues zu diesem thema?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 12.10.12, 11:02   #10 (Permalink) Top
Benutzerbild von muckl1
Mitglied seit: Apr 2011
Beiträge: 1
muckl1 ist offline
muckl1
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Moin,
guckst Du hier:
digital-eliteboard. com/showthread.php?206028-Pois-bzw-Blitzer-mit-pcb-Endung/page5&highlight=map+pilot
die Diskussion dort hat sich zwar etwas vom Thema entfernt, ist aber dennoch sehr hilfreich zum Kartenupdate

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
3 Benutzer
   
Alt 25.10.12, 07:10   #11 (Permalink) Top
Benutzerbild von ttmanni
Mitglied seit: Jun 2010
Beiträge: 11
ttmanni ist offline
ttmanni
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Zitat:
Zitat von muckl1 Beitrag anzeigen
Moin,
guckst Du hier:
digital-eliteboard. com/showthread.php?206028-Pois-bzw-Blitzer-mit-pcb-Endung/page5&highlight=map+pilot
die Diskussion dort hat sich zwar etwas vom Thema entfernt, ist aber dennoch sehr hilfreich zum Kartenupdate
Der Tipp von muckl1 scheint zu funktionieren.

Geändert von ttmanni (09.01.13 um 10:10 Uhr).
Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 27.08.13, 19:07   #12 (Permalink) Top
Benutzerbild von Miezmaus
Mitglied seit: Feb 2011
Beiträge: 10
Miezmaus ist offline
Miezmaus
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Der Link funktioniert nicht. kann jemand vielleicht den Thread zusammenfassen und hiert ein Ergebnis posten?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 12.10.13, 21:20   #13 (Permalink) Top
Benutzerbild von Schlabbernr1
Mitglied seit: Mar 2009
Beiträge: 52
Schlabbernr1 ist offline
Schlabbernr1
Der Sanktionator!
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Schrittübersicht:

(ist nat. copyright digital-eliteboard.com und vielen Dank an alle user!)

- getestet wurde mit einer Mercedes Benz W426 B-Klasse Bj 2012 und W204 C-Klasse Bj 2012

Vorsicht!
Für evtl. Schäden haftet ihr und ich würde pers. alles sicherstellen, damit kein Schaden entsteht, da der Becker Support
unterste Kanone sein soll. Es ist immer gefährlich an der Firmware rumzubasteln!

Achtet bitte darauf, dass es ein deutscher BMP ist, damit der Firmwaredowngrade auch funzt. Bei z.B. amerikanischen BMP ist eine andere FW von nöten, sonst geht es nicht (und nein diese habe ich leider nicht).

Lest bitte die evtl. Problemlösung unten, damit ihr wisst was auf euch zukommen könnte.

Los geht´s:
- BMP am PC anschließen

- dann alle Dateien über das BCM (becker content manager) sichern oder backupppen
WICHTIG: auch evtl. Anmeldedaten speichern für den Webshop


Das BCM sollte ebenfalls immer mit ADMIN Rechten gestartet werden und achtet auf genug Speicherplatz auf der HDD.

Mann sollte immer alles vorher sichern!

- BCM deinstallieren und Library löschen
- BMP neu anschließen und alle Dateien außer device.xml und device.sig löschen
- dann die device xml bearbeiten (editor) und nach serialnumber bei der langen ID die letzten 4-6 Zahlen in einem kleinen Radius ändern (ihr könnt ja von dieser Datei auch noch ein Backup machen nur für den Fall, damit ihr eure geä. ID habt)
- bei jedem Automodell hat die ID ein anderes Format
z.B. Änderung ID von M905B0000216324 in M905B0000225128

- wichtig jetzt, dann die xml speichern und schreibgeschützt machen (rechte Maustaste-Eigenschaften- Haken bei Schreibschutz setzen und übernehmen)

- falls Ihr eine Firmware größer als R22.3.1205 habt evtl. jetzt schon Firmwaredowngrade machen (siehe unten!), die FW Version findet man in der untersten Leiste des BCM (man kann den Downgrade auch, nachdem man das Update runtergeladen hat, machen, aber so ist alles von Anfang an sauber)

- BMP nochmal abschließen oder entfernen
- BCM wieder installieren und starten
- BMP anschließen
- KEIN Firmwareupdate machen, bei Frage immer NEIN drücken
- auf den Reiter "Einkaufen" und ein NEUES Konto erstellen und registrieren
- schon werden einem die neusten EU-Karten Q2 / 2013 angeboten
- dann diese mit dem neusten Softwareupdate (nicht zu verwechseln mit Firmware) runterladen und auf BMP installieren (ca. 4 gb EU Karten und 400 mb Softwareupdate)

- jetzt habt ihr die neuste Software, evtl. schon alte Firmware, und das neuste Kartenupdate

> ab 2012 gibt es die 3-D Städte Ansicht für Großstädte (und nur für Großstädte) Bild anzeigen

- das Problem ist jetzt bei einigen Leuten die Firmwareversion

Firmwaredowngrade:

Es werden nach dem Anschließen im Auto bei neueren Firmwareversionen > R22.3.1205 die geänderten Daten aus der device.xml (trotz Schreibschutz) wieder aus dem Eprom überschrieben und er schaltet die Karten nicht frei im Audio 20 CD
(man hat jetzt sozusagen wieder die originale alte Serial und die xml wird ersetzt)

- d.h. Firmwaredowngrade nach Installation oder vorher, sodass man neue Karten aber alte FW hat, die die device.xml im Auto nicht überschreibt

Diese FW R22.3.1205 soll den Schreibschutz der device xml unangetastet lassen und die Karten können freigeschaltet werden.
Die device.xml MUSS schreibgeschützt sein, ich sags nochmal .

Sozusagen denkt Becker, dass man ein neues Auto bzw. einen neuen BM Piloten gekauft hat und man nutzt die 45 Tage kostenlose Updatephase bei Neukauf. Das Auto denkt, dass man einen neuen BMP gekauft hat und schaltet den frei.

Firmwaredowngrade geht so:
- die letzte alte FW hier downloaden, die noch für unsere Zwecke funktionieren soll

Originaler Downloadlink direkt von Becker


Dateiendung von *.ap in *.zip umschreiben (rechte Maustaste, umbenennen, Dateiendung von .ap auf .zip ändern) und die 3 enthaltenden Dateien in das Hautpverzeichenis des Wechseldatenträgers (mit Programmen wie Winzip, 7-zip oder Winrar) entpacken (rechte Maustaste auf Datei .zip / entpacken nach).

ALTERNATIVLINK, schon vorbereitet als .zip, einfach ins Hauptverzeichnis des BMP entpacken

http://www20.zippyshare.com/v/5.../file.html

zum Prüfen MD5 Hash:

23e863011de58e96bec58e06706099a1

Datei:
iboot.exe,
winceimg.bin und
winceimg.cks

sind dann direkt auf dem BMP OHNE Unterverzeichnis.

Den BMP vom Computer trennen. Er darf nicht angeschlossen sein.

Jetzt nur noch den BMP resetten (Nadel oder Bleistift in den Resetknopf am BMP für ca. 10 Sekunden, kann auch weniger, hat bei mir aber schon mal nicht geklappt).
Jetzt sind alle entpackten Dateien aus der FW Datei weg und man hat die alte FW 22.3.1205 auf dem BMP.

Zu sehen im BCM, unterste Leiste nach nochmaligen Anschließen.

Die device.xml muss jedenfalls noch schreibgeschützt mit eurem geänderten Serial sein (nur zur Sicherheit nochmal prüfen).

Dann einfach den BMP wieder ins Auto stecken, Navi starten und schon kommt nach einer Wartezeit die Meldung "Europa-Karten freigeschaltet".
Die Sprache ist auf Englisch und muss unter Options/Language - erstmalig wieder auf Deutsch umgestellt werden.

Probleme:
Falls USB Erkennungsprobleme auftreten: einfach mal resetten (Nadel ins Resetloch s.o.) und/oder für eins, zwei Minuten Batterie vom BMP entfernen.
Evtl. auch mal ans Auto anschließen und schauen was er macht. Falls so etwas passiert, habt ihr evtl. einen nicht mit dieser Firmware kompatiblen BMP, die Firmwaredateien sind nicht richtig/fehlerhaft aufgespielt, evtl. hing der BMP hing am Strom während des Resets.

Falls Probleme nach dem Anschluss im Auto auftauchen, wie die Meldung "Seriennummer ungültig", "keine Freischaltung" usw., muss die komplette Anleitung nochmal von vorne gestartet werden (außer natürlich den Firmwaredowngrade, den macht man nur einmal).

Falls Probleme mit dem BCM auftauchen, hilft es das Prozedere an einem anderen Rechner durchzuführen.
Es hilft auch mal ein anderes USB Kabel oder einen anderen Port zu verwenden.

Info zum
Gefahrenstellenwarner: (Falls es funktioniert, bitte um Rückmeldung)
Einige User konnten Ihren "alten" Gefahrenwarner wieder auf den neuen BMP "herstellen".
Einfach in der Sicherung nach Namen "dangerspot" suchen. Dann alle angezeigten Dateien auf den aktualisierten BMP in die richtigen Verzeichnisse kopieren
(z.B. im Ordner Misc:
DangerSpots.apd
und den kompletten POI Ordner mit Inhalt, man sieht schon die Bilder des Warners)

Dann den BMP wieder ans BCM anschließen, mit Fake Account anmelden und im BCM Verwaltung sollte er dann den Gefahrenstellenwarner entdeckt haben.
Diesen dann einfach vom Gerät im BCM entfernen und direkt wieder draufspielen. Dann sollte er die erforderlichen Restdateien aktualisieren. Im Auto muss er dann natürlich noch einmal aktiviert werden.

Geändert von Schlabbernr1 (10.08.14 um 10:35 Uhr). Grund: Schreibfehler, neue Erkenntnisse
Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
21 Benutzer
   
Alt 04.11.13, 16:56   #14 (Permalink) Top
Benutzerbild von Boegori
Mitglied seit: Nov 2013
Beiträge: 2
Boegori ist offline
Boegori
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass ich nicht gleich einen Fehler mache, wenn ich zu dem Artikel eine Frage stelle.
Ich interessiere mich im Zusammenhang mit dem MapPilot von Becker, ob man dann mit der Prozedur von Schlabbernr1 das Gerät immer wieder neu Karten updaten kann.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 11.11.13, 18:47   #15 (Permalink) Top
Benutzerbild von Schlabbernr1
Mitglied seit: Mar 2009
Beiträge: 52
Schlabbernr1 ist offline
Schlabbernr1
Der Sanktionator!
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Zitat:
Zitat von Boegori Beitrag anzeigen
Ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass ich nicht gleich einen Fehler mache, wenn ich zu dem Artikel eine Frage stelle.
Ich interessiere mich im Zusammenhang mit dem MapPilot von Becker, ob man dann mit der Prozedur von Schlabbernr1 das Gerät immer wieder neu Karten updaten kann.
eine sehr gute Frage, bin auch gespannt, ob es da was neues gibt.

Solange wir die alte Firmware nutzen können und eine neue Seriennummer vergeben können, die nicht beim Einbau ins AUto überschrieben wird, dann gehen auch zukünftige Updates ohne Probleme.

Schlecht wäre es, wenn Becker die neusten maps (also neuer als Q4 / 2012) in Verbindung mit einem Zwangsfirmware Update rausbringt, dann gehts natürlich nicht mehr.
Aber warum sollten Sie, wenn wir jederzeit zurück auf die alte Firmware kommen können?


Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Alt 25.01.14, 20:19   #16 (Permalink) Top
Benutzerbild von Schlabbernr1
Mitglied seit: Mar 2009
Beiträge: 52
Schlabbernr1 ist offline
Schlabbernr1
Der Sanktionator!
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

hab es jetzt mit nem Becker Map Pilot einer C-Klasse getestet und was soll ich sagen:

außer, dass die device.xml ein anderes Map Pilot ID Format hat und mann auch die letzten paar Stellen ändert, funzt es auf Anhieb

BMP gebackupped, BCM wieder komplett deinstalliert mit Library, alles gelöscht außer device sig und xml auf dem Map Pilot, ID geändert in device xml und schreibgeschützt gemacht, Firmware war schon auf den alten Stand, dann BCM neu installiert, neues Konto gemacht, Software und Karten Q4/12 geladen, kein Firmwareupdate gemacht, reingesteckt ins Auto und wurde sofort freigeschaltet

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 31.01.14, 16:37   #17 (Permalink) Top
Benutzerbild von kombikiste
Mitglied seit: Apr 2009
Beiträge: 2
kombikiste ist offline
kombikiste
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Zitat:
Zitat von Miezmaus Beitrag anzeigen
Der Link funktioniert nicht. kann jemand vielleicht den Thread zusammenfassen und hiert ein Ergebnis posten?
Das Leerzeichen zwischen "." und "com" entfernen und schon gehts...

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 18.02.14, 06:37   #18 (Permalink) Top
Benutzerbild von swissmike
Mitglied seit: Nov 2009
Beiträge: 3
swissmike ist offline
swissmike
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Leider ist bei mir bei der Anleitung von Schlabbern1 doch etwas schiefgelaufen:

Ich habe die Anleitung durchgemacht, jedoch ohne den Firmwaredowngrade. Beim Einstecken des BMP im Fahrzeug ist dann auch prompt die Meldung gekommen mit dem Freischalten der Karten. So weit so gut :-)

Ich habe mich dann daran gemacht, den Firmwaredowngrade mit dem geposteten File vorzubereiten. Die Dateien iboot.exe, winceimg.bin und winceimg.cks (vom ZIP-File) habe ich ins Hauptverzeichnis der Partition kopiert, wo auch die Karten liegen, sprich auf gleicher Stufe wo auch die Files "device.xml" und "device.sig" liegen.

Gleichzeitig habe ich vorbereitend auf dieser Partition sämtliche Dateien und Ordner gelöscht, bis auf Datei iboot.exe, winceimg.bin, winceimg.cks, device.xml und device.sig.

Mit diesen 5 Dateien auf der BMP habe ich dann das Gerät neu gestartet (reset).

Seit diesem Zeitpunkt wird der BMP vom Windows nicht mehr erkannt. Das Gerät erscheint nicht mehr als Wechseldatenträger und zwar unabhängig davon, ob BCM installiert ist oder nicht. Auch ein Test auf 3 weiteren Geräten ist erfolglos geblieben; sprich ich kann Windows als Ursache für das Nichterkennen ausschliessen. Auch ein wiederholter Reset bringt leider nichts.

Ist der BMP jetzt komplett hinüber? Es scheint so, als er im Hintergrund versucht den FW-Downgrade zu machen (oder sich an den 3 FW Dateien stört) und das Gerät daher nicht mehr als Wechseldatenträger freigibt.

Das Problem ist jetzt natürlich, dass ich so auch keinen Restore mehr fahren kann, weil sich der BMP tot stellt :-(

Wer kann mir da weiterhelfen?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 20.02.14, 07:10   #19 (Permalink) Top
Benutzerbild von Friend1982
Mitglied seit: Jun 2010
Beiträge: 6
Friend1982 ist offline
Friend1982
Banned
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Hallo swissmike,

hast Du schon mal nachgeschaut, ob Dein BMP in der Windows-Datenträgerverwaltung angezeigt wird? Eventuell wurde durch Deinen Downgradeversuch die MBR Partitionstabelle zerstört, sodass auch keine Laufwerksbuchstabenzuordnung gegeben wird...?!

In der Windows-"Arbeitsplatz"- bzw. -"Computer"- bzw. "Explorer"-Ansicht werden standardmäßig nur die Laufwerke aufgelistet, die von der Datenträgerverwaltung korrekt initialisiert und mit einem Laufwerksbuchstaben versehen sind!

Sollte Dein BMP allerdings auch dort nicht aufgeführt sein, bzw. initialisiert werden können, ist eventuell der MBR hinüber!

Dann hast Du schlechte Karten, da die Systemwiederherstellungsoptionen von Windows (auch die auf der Installations-CD/DVD) nicht auf externe (USB-)Datenträger anwendbar sind!

Vielleicht können dann noch eine linuxbasierte Live-CD (z.B. Knoppix) oder diverse "Profi-"Recoveryprogramme helfen...?!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 26.02.14, 17:37   #20 (Permalink) Top
Benutzerbild von swissmike
Mitglied seit: Nov 2009
Beiträge: 3
swissmike ist offline
swissmike
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

[QUOTE=Friend1982;9587551]Hallo swissmike,

hast Du schon mal nachgeschaut, ob Dein BMP in der Windows-Datenträgerverwaltung angezeigt wird? Eventuell wurde durch Deinen Downgradeversuch die MBR Partitionstabelle zerstört, sodass auch keine Laufwerksbuchstabenzuordnung gegeben wird...?!

Hi Friend 1982

Das Gerät wird nicht erkannt und wird auch nicht mehr in der Datenträgerverwaltung aufgeführt. Es regt sich absolut nichts mehr auf dem PC wenn ich das Gerät einstecke. Natürlich habe ich auch schon versucht auf anderen Win7 Rechnern (USB 2.0 Schnittstelle) zu connecten. Es passiert aber auch da nichts.

Das Gerät hat einwandfrei funktioniert, bis zu dem Zeitpunkt, als ich Reset gedrückt habe mit den 3 FW Files drauf.

Rausnehmen des Akkus hat auch nicht geholfen :-(

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 02.03.14, 17:48   #21 (Permalink) Top
Benutzerbild von PeterPan5
Mitglied seit: Jun 2011
Beiträge: 11
PeterPan5 ist offline
PeterPan5
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Danke für die Anleitung und die etwas ältere Firmware.

Bei mir hat das FW downgrade ohne Probleme Funktioniert.

Und das update auf 2.5.26 und Karten von Q4/2012 lief auch.

Mal hoffen das die Anleitung auch mit den kommenden Kartenmaterial geht.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 02.03.14, 21:30   #22 (Permalink) Top
Benutzerbild von marcash
Mitglied seit: Apr 2009
Beiträge: 51
marcash ist offline
marcash
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Zitat:
Zitat von PeterPan5 Beitrag anzeigen
Danke für die Anleitung und die etwas ältere Firmware.

Bei mir hat das FW downgrade ohne Probleme Funktioniert.

Und das update auf 2.5.26 und Karten von Q4/2012 lief auch.

Mal hoffen das die Anleitung auch mit den kommenden Kartenmaterial geht.
hat es bei dir funktioniert wie oben beschrieben?

ich habe firmware downgrade gemacht und serial verändert. aber karten musste ich dannach immer noch bezahlen und das Beckermappilot wurde im auto nicht mehr erkannt

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 02.03.14, 23:03   #23 (Permalink) Top
Benutzerbild von PeterPan5
Mitglied seit: Jun 2011
Beiträge: 11
PeterPan5 ist offline
PeterPan5
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Zitat:
Zitat von marcash Beitrag anzeigen
hat es bei dir funktioniert wie oben beschrieben?

ich habe firmware downgrade gemacht und serial verändert. aber karten musste ich dannach immer noch bezahlen und das Beckermappilot wurde im auto nicht mehr erkannt
Hast du auch das Programm BMC komplett am PC deinstalliert und im BCM einen neuen User registriert ?

Ich habe mich einfach an die schritte gehalten wie in der Anleitung und es ging.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 14.03.14, 12:21   #24 (Permalink) Top
Benutzerbild von Gumpman
Mitglied seit: Mar 2010
Beiträge: 4
Gumpman ist offline
Gumpman
Member
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Ich habe mich ebenfalls genau an die Anleitung gehalten.

Ergebnis:
- Aktuelle Karte wurde installiert.
- Downgrade der Firmware hat nicht geklappt.

Das Downgrade ist ja eigentlich idiotensicher, so dass ich mich schon wundere. Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich, wie ich das Downgrade doch noch hinbekommen kann?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 14.03.14, 14:45   #25 (Permalink)
Benutzerbild von Schlabbernr1
Mitglied seit: Mar 2009
Beiträge: 52
Schlabbernr1 ist offline
Schlabbernr1
Der Sanktionator!
 
Becker Map Pilot (Mercedes) - Update möglich?

Zitat:
Zitat von Gumpman Beitrag anzeigen
Ich habe mich ebenfalls genau an die Anleitung gehalten.

Ergebnis:
- Aktuelle Karte wurde installiert.
- Downgrade der Firmware hat nicht geklappt.

Das Downgrade ist ja eigentlich idiotensicher, so dass ich mich schon wundere. Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich, wie ich das Downgrade doch noch hinbekommen kann?

Welche FW hast du auf deinem BMP?

Vllt. ist ein Downgrade garnicht nötig? Prüfe und schreib mir erstmal deine FW Version.
Einen anderen Weg zum Downgrade der FW kenne ich leider nicht.

Hast du den BMP am Rechner gelassen, als du die Reset Taste gedrückt hast?
Du musst ihn komplett vom Rechner trennen.
Drück die Reset Taste und lass in ein bis zwei Minuten liegen.

In welchen Schritt hast du den Downgrade probiert? Es kann auch immer wieder helfen den Becker Map pilot in Fat32 zu formatieren und dann alles frisch aufzuspielen. D.h. den Downgrade vor dem Mapupdate.

Geändert von Schlabbernr1 (15.03.14 um 15:33 Uhr).
Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Antwort


 


Themen-Optionen



Jetzt registrieren


Registrieren | Moderatoren | Impressum | Nutzungsbedingungen

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:11 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2008 - 2014 BoerseBZ