Willkommen

Navigation


 
Antwort Themen-Optionen
Alt 30.01.13, 15:17   #1 (Permalink)
Benutzerbild von pixxel46
Mitglied seit: May 2011
Beiträge: 19
pixxel46 ist offline
pixxel46
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Hallo Leute

Ich bin Werkzeugmechaniker im 2. Ausbildungsjahr und hab am 16.4.2013 meine Theoretische Zwischenprüfung. Ich suche Leute in der selben Situation zum gegenseitigem Austausch von Informationen zur Theoretischen bzw. Praktischen Prüfung.

Würd mich über Antworten freuen

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 04.02.13, 14:34   #2 (Permalink) Top
Benutzerbild von werkzeugbauhans
Mitglied seit: Feb 2013
Beiträge: 7
werkzeugbauhans ist offline
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

hey, bin auch im zweiten Lehrjahr Werkzeugmechaniker und steh vor der Zwischenprüfung. Hast du schon mal die Vorbereitungszeichnungen gesehen, wenn ja könntest du dir in etwa die Funktion vorstellen ?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 10.02.13, 16:34   #3 (Permalink) Top
Benutzerbild von JuLKn
Mitglied seit: Feb 2013
Beiträge: 1
JuLKn ist offline
JuLKn
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Ich stehe auch vor der Abschlussprüfung Teil 1 am 16.04.13 und ich habe mit meinen Kollegen die Halbzeuge so gut wie Fertig. Die Funktion ist mir noch unbekannt.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.02.13, 15:02   #4 (Permalink) Top
Benutzerbild von pixxel46
Threadstarter
Mitglied seit: May 2011
Beiträge: 19
pixxel46 ist offline
pixxel46
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Haben heute auch mal das Blatt bekommen mit den Halbzeugmaßen und was für die Prüfung gebraucht wird. Ich tipp drauf das es so eine Art Stanzmaschine ist.
Kurz gesagt wenn man Oben an dem Rad dreht geht der Schieber nach unten und anschließend wieder hoch.
Habt ihr eure Halbzeuge Manuell gedreht/gefräst oder durftet ihr es an einer CNCmaschine machen??

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.02.13, 15:21   #5 (Permalink) Top
Benutzerbild von Bauer hans
Mitglied seit: Jul 2010
Beiträge: 12
Bauer hans ist offline
Bauer hans
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Servus ,

Bin zwar schon Ende 3. Lehrjahres, aber so lange ist es bei mir noch nicht her !


Sind immer irgendwelche Stanzvorrichtungen mit dem immer selben Aufbau!


Exzenter
Ne Grundplatte, wo die Halteplatte mittels nut eingepasst wird!


Also übt mal fleißig das genau fräsen von Nuten!



Und richtet euch genug Halbzeug :P


Macht euch nicht verrückt !

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Alt 15.02.13, 17:11   #6 (Permalink) Top
Benutzerbild von Trogorist
Mitglied seit: Oct 2012
Beiträge: 14
Trogorist ist offline
Trogorist
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Zitat:
Zitat von Bauer hans Beitrag anzeigen
Sind immer irgendwelche Stanzvorrichtungen mit dem immer selben Aufbau!

Exzenter
Ne Grundplatte, wo die Halteplatte mittels nut eingepasst wird!
Das kann ich nicht bestätigen, ich habe in meinem Regal noch 5 Zwischenprüfungen rumstehen^^ Nur eine hat ein Blatt Papier gestanzt und nur bei 2 war ein Exenter dran.
Vielleicht ist das aber auch von Bundesland zu Bundesland verschieden, ich weiß net wie einheitlich das ist.



Zitat:
Zitat von Bauer hans Beitrag anzeigen
Und richtet euch genug Halbzeug :P
Und da kann ich nur zustimmen

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 04.03.13, 12:12   #7 (Permalink) Top
Benutzerbild von acekart
Mitglied seit: May 2010
Beiträge: 66
acekart ist offline
acekart
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Ich bin auch mal gespannt. Also ich weiß, dass es sicher 23 Aufgaben sind (Teil A) und 9 Aufgaben (Teil B).

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 04.03.13, 19:07   #8 (Permalink) Top
Benutzerbild von skarbig
Mitglied seit: Jun 2011
Beiträge: 1
skarbig ist offline
skarbig
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Hab das selbe Problem wäre schön wenn man irgendwie vorher schon daran kommt

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 07.03.13, 18:18   #9 (Permalink) Top
Benutzerbild von affenbrot579
Mitglied seit: Dec 2010
Beiträge: 1
affenbrot579 ist offline
affenbrot579
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Hy ich mache auch jetzt im frühjahr meine zwischenprüfung hab auch schon etwas im internet geguckt aber auch nur eine zeichnung der normteile gefunden http://www.stuttgart.ihk24.de/l...2-data.pdf

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 13.03.13, 13:50   #10 (Permalink) Top
Benutzerbild von acekart
Mitglied seit: May 2010
Beiträge: 66
acekart ist offline
acekart
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Das ist doch schon mal etwas... wenn man jetzt das fertig Bild sehen könnte, kann man sich ja darunter was vorstellen...hmm

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 14.03.13, 18:17   #11 (Permalink) Top
Benutzerbild von TheBull3t
Mitglied seit: Aug 2011
Beiträge: 4
TheBull3t ist offline
TheBull3t
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Also mich verwirren die 5 Bleche total... Unser Ausbilder ist im Prüfungsausschluss sagt aber rein gar nichts.

Aber ich würde mal sagen: Viel Fräsen und das Teil von Skizze 2 wird auf eine Passung gedreht.

Viele Grüße

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 15.03.13, 09:29   #12 (Permalink) Top
Benutzerbild von werkzeugbauhans
Mitglied seit: Feb 2013
Beiträge: 7
werkzeugbauhans ist offline
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

ich denk es wird eine art schwenkbiegemaschine. Der vorbereitet Flachstahl mit der Aussparung 5+0,1 könnt mit dem Andern gefügt werden und man würde auf ein Maß von 10+ 0,2 und als Blechführung dienen. Die Nut in Skizze 2 wäre meiner Meinung nach zu tief für einen Schraubenzieher, deshalb könnte man da das Blech einführen und biegen. Skizze 4 könnte als Hebel genutzt werden und man hätte so genügend Kraft.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 18.03.13, 14:56   #13 (Permalink) Top
Benutzerbild von acekart
Mitglied seit: May 2010
Beiträge: 66
acekart ist offline
acekart
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Naja aber 5 Bleche? das ist schon was....

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 20.03.13, 18:26   #14 (Permalink) Top
Benutzerbild von werkzeugbauhans
Mitglied seit: Feb 2013
Beiträge: 7
werkzeugbauhans ist offline
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

gerade deswegen weil man wird wohlkaum fünf bleche einzeln biegen oder irgendwo hinschrauben

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 23.03.13, 20:05   #15 (Permalink) Top
Benutzerbild von kebal
Mitglied seit: Aug 2011
Beiträge: 1
kebal ist offline
kebal
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Die 5 Bleche werden einfach nur zum testen der funktion sein. zum biegen können sie nicht sein, da in der bereitstellungsliste nichts von biegewerkzeugen steht. Und 5 Bleche irgendwo ranschrauben ergibt für mich auch keinen sinn

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 24.03.13, 11:08   #16 (Permalink) Top
Benutzerbild von WM11
Mitglied seit: Mar 2013
Beiträge: 6
WM11 ist offline
WM11
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Zitat:
Zitat von werkzeugbauhans Beitrag anzeigen
ich denk es wird eine art schwenkbiegemaschine. Der vorbereitet Flachstahl mit der Aussparung 5+0,1 könnt mit dem Andern gefügt werden und man würde auf ein Maß von 10+ 0,2 und als Blechführung dienen. Die Nut in Skizze 2 wäre meiner Meinung nach zu tief für einen Schraubenzieher, deshalb könnte man da das Blech einführen und biegen. Skizze 4 könnte als Hebel genutzt werden und man hätte so genügend Kraft.
Ich glaub wohl kaum das wir in der Prüfung etwas fügen müssen

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 24.03.13, 11:13   #17 (Permalink) Top
Benutzerbild von WM11
Mitglied seit: Mar 2013
Beiträge: 6
WM11 ist offline
WM11
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Ich glaub man muss bei dem Bauteil auf Skizze 2 vorne ein M10 gewinde draufschneiden, aber dann bleibt für mich die Frage wofür die Bohrung Ø4H7 gut sein könnte.
Wann habt den ihr überhaupt eure Praktische Prüfung? Also ich hab meine am 18.04

Geändert von WM11 (24.03.13 um 11:34 Uhr).
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 24.03.13, 15:07   #18 (Permalink) Top
Benutzerbild von TheBull3t
Mitglied seit: Aug 2011
Beiträge: 4
TheBull3t ist offline
TheBull3t
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

16. Theorie und 22. praktische

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 25.03.13, 08:49   #19 (Permalink) Top
Benutzerbild von Psspeed
Mitglied seit: Mar 2013
Beiträge: 7
Psspeed ist offline
Psspeed
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Guten Tag

da ihr hier viel rum ratet würde ich gerne durch sichere quellen den tipp geben das ihr bzw wir eine biegevorrichtung bauen dürfen... für alle die angst haben das zeitlich nicht zu packen kann ich nur sagen das das zeitlich theoretisch wie praktisch passt solange man ein bisschen flott arbeitet.
meine daten für die Prüfungen sind theoretisch am 16.04 und praktisch am 26.04

Die prüfungen sind bundesweit gleich es weichen nur die termine ab also wer jemanden hat der vor einem prüfung macht sprecht mit denen

ich selber habe theoretisch alle prüfungen durch mit 1-3 fehlern und praktisch habe ich insgesamt 5 prüfungen fertig alle zeitlich passend bei fragen stehe ich gerne zur verfügung

mfg Psspeed

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 25.03.13, 08:52   #20 (Permalink) Top
Benutzerbild von Psspeed
Mitglied seit: Mar 2013
Beiträge: 7
Psspeed ist offline
Psspeed
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Guten Tag

da ihr hier viel rum ratet würde ich gerne durch sichere quellen den tipp geben das ihr bzw wir eine biegevorrichtung bauen dürfen... für alle die angst haben das zeitlich nicht zu packen kann ich nur sagen das das zeitlich theoretisch wie praktisch passt solange man ein bisschen flott arbeitet.
meine daten für die Prüfungen sind theoretisch am 16.04 und praktisch am 26.04

Die prüfungen sind bundesweit gleich es weichen nur die termine ab also wer jemanden hat der vor einem prüfung macht sprecht mit denen

ich selber habe theoretisch alle prüfungen durch mit 1-3 fehlern und praktisch habe ich insgesamt 5 prüfungen fertig alle zeitlich passend bei fragen stehe ich gerne zur verfügung

mfg Psspeed

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 25.03.13, 17:12   #21 (Permalink) Top
Benutzerbild von werkzeugbauhans
Mitglied seit: Feb 2013
Beiträge: 7
werkzeugbauhans ist offline
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Zitat:
Zitat von WM11 Beitrag anzeigen
Ich glaub man muss bei dem Bauteil auf Skizze 2 vorne ein M10 gewinde draufschneiden, aber dann bleibt für mich die Frage wofür die Bohrung Ø4H7 gut sein könnte.
Wann habt den ihr überhaupt eure Praktische Prüfung? Also ich hab meine am 18.04
in die Bohrung könnte man einen Passstift stecken und dann ihn als eine Art Anschlag benutzen

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 25.03.13, 20:08   #22 (Permalink) Top
Benutzerbild von aikidoboy
Mitglied seit: Nov 2011
Beiträge: 11
aikidoboy ist offline
aikidoboy
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Hi,
der lange Stab (skizze 4) wird sicherlich als Hebel eingesetzt. Welcher in einer der 4 Ø5,1 Bohrungen von Skizze 3 kommt.

Wird also wahrscheinlich wirklich eine Biegevorrichtung werden.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 25.03.13, 20:58   #23 (Permalink) Top
Benutzerbild von WM11
Mitglied seit: Mar 2013
Beiträge: 6
WM11 ist offline
WM11
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

ja aber für was ist der 2mm Spalt im Bauteil 2 gut? Ich glaue kaum das wort ein Blech hineinkommt, dafür wäre das spiel zu groß

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 26.03.13, 09:28   #24 (Permalink) Top
Benutzerbild von werkzeugbauhans
Mitglied seit: Feb 2013
Beiträge: 7
werkzeugbauhans ist offline
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Zitat:
Zitat von WM11 Beitrag anzeigen
ja aber für was ist der 2mm Spalt im Bauteil 2 gut? Ich glaue kaum das wort ein Blech hineinkommt, dafür wäre das spiel zu groß
ich denk aber schon, dass das Blech hineinkommt und dann vlt aufgewickelt wird

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Alt 26.03.13, 15:15   #25 (Permalink)
Benutzerbild von Psspeed
Mitglied seit: Mar 2013
Beiträge: 7
Psspeed ist offline
Psspeed
Member
 
Werkzeugmechaniker Abschlussprüfung Teil 1 - Zwischenprüfung Frühjahr 2013

Zitat:
Zitat von werkzeugbauhans Beitrag anzeigen
ich denk aber schon, dass das Blech hineinkommt und dann vlt aufgewickelt wird
nein es wird gebogen

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 


Themen-Optionen



Jetzt registrieren


Registrieren | Moderatoren | Impressum | Nutzungsbedingungen

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:00 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2008 - 2014 BoerseBZ